43 Replies to “Galgos, eine spanische Tragödie | 2019 | Die LATELY SHOW mit Florian Strzeletz | SATIRE”

  1. Allons-y!
    Und nicht vergessen: schnell abonnieren und noch schneller weitersagen!
    Heute mit einem ernsten Thema, nämlich über die spanischen Galgos, der am meisten misshandelten Hunderasse.

  2. Wusste ich noch nicht, hatte vorher noch nie davon gehört, nur von vielen, vielen anderen Tier Quälereien, danke für die Infos und dass keine Extra Fotos gezeigt wurden, der Abend ist nun auch so schon für mich gelaufen. Kann man dagegen etwas tun, ausser es öffentlich zu machen,? LG 1000 Interessen Herta

  3. Hätte nicht mit einem ernsten Bericht gerechnet. Wirklich furchtbar, dass so etwas in Spanien geschieht. Und danke, dass Du keine Bilder gezeigt hast, spätestens beim "Klavierspielen" hab ich einen Kloß im Hals bekommen 😱😭 lg aus Lotasticland

  4. Ein wunderschöner Hund 🐶. Tierquälerei ist ein absolutes Nogo. Schlimm, daß es solche Leute gibt Herzlose Tierquäler, der Blitz soll sie beim… treffen. Wieder eine tolle Show. 👍🏽 Liebe Grüße 😊

  5. Das ist wirklich ein schreckliches Schicksal für die Hunde! Gut das Du den Skandal öffentlich gemacht hast. Viele Grüße :))

  6. Hey hey hoffe das viele darauf aufmerksam werden……
    Auch ich danke für die veröffentlichung

    Like und abo hast du!!

  7. In der Richtung gibt es weltweit noch "Traditionen" die im 21. Jahrhundert einfach keinen Platz mehr haben

  8. Tolle Lately Show, wenn auch mit einem sehr ernsten Thema! Danke für die Info ! Viele Grüße :))

  9. okay das ist krass was da passiert ist…hmm aber um mal die stimmung zu lockern, schöne krawatte haste 😀

  10. Danke, dass du das öffentlich gemacht hast! Das ist so schrecklich, wie können die so etwas einem Tier nur antun? Unvorstellbar! 🙁

  11. Galgos und auch andere Rassen sind immer wieder von Quälereien betroffen. Ich habe letztens in einem der dritten Programme eine Vermittlungssendung gesehen, wo viele viele Tiere aus Rumänien waren. Teilweise mit echt schlimmen Hintergründen LG vom BarBeQueler

  12. Arme Hasen & arme Hunde!! Finde ich super, dass du es aufnimmst in deine super Lately Show! 👌💖
    Nur das Tier Mensch ist derart kaltblütig und beutet andere, schwächere systematisch aus 😥
    Auch unglaublich schlimm, was bei uns für tierische Produkte "in kaufgenommen wird"… Darum habe ich schon vor Jahren aufgehört mein Geld für Fleisch und Käse etc. auszugeben.
    Eine Angst verzichten zu müssen herrscht bei praktisch allen Leuten, dabei ist es so einfach sich ausgewogen/vegan zu ernähren und sehr sehr schlimm, was Schweine, Hühner, Kälbchen usw. durchmachen müssen in den Schlachthöfen und meist leider auch davor auf verschissenem Beton… #thefutureisvegan #stoppttierquälerei
    LG & weiter so ✌

  13. Ich frage mich bei sowas immer wie verkümmert deren Gewissen sein muss und wozu solche leute sonst noch fähig wären. Gruslig!

  14. Ich habe einen Galgo adoptiert, und es sind tolle Hunde, aber leider die meisst misshandelten Hund in Spanien

  15. ja, moin, ja moin, einen neues video ist da, da dürfen wir uns freu'n 😀 watchtime, like und kommentar die kuru, die war wieder da ^.^ lg, die kuru gamer eule 😀

  16. Arme Hasen und Arme Hunde was soll man da noch viel sagen? Der Mensch ist ein grausames Tier! Sehr ernst diesesmal! Toll gemacht! Lg Gizmo

  17. Heute ein sehr ernstes Thema, also Kinder, bring eure Eltern ins Bett.

    Genau so leitet man ein ernstes Thema ein. 😅

    Aber mal im Ernst, das was da passiert geht garnicht. Solche Leute gehören ins Meer. Und zwar mit den Beinen in Beton.

  18. Furchtbar. Aber gut das du die Leute aufmerksam machst . Die Spanier haben es irgendwie mit Tierquälerei. 🤔 wenn ich bedenke die Stierkämpfe.

  19. Tolles Video..! 🙂
    Tradition, klar doch, genauso wie der Stierkampf.
    Und man Verdient ja auch Prima an der Tradition.
    Für solche, öh.. Menschen ?.. Wäre noch der Blitzeinschlag beim Sch.. viel zu Milde !
    Auf so etwas kann und darf man eigentlich nicht Stolz sein…

    Das Gehört auf eine Ledercouch.., mit Betreuung.. 😉

    Liebe Grüße,
    Wallygoes

  20. Lieber Florian, vielen Dank für diesen Beitrag! Habe durch das Video gleich mehr zu den Galgos recherchiert und bin entsetzt. "Usar y matar" schreibt selbst die spanische Vanguardia zur Behandlung der Hunde. Tiere sind keine Ware. Dass der spanische Staat hier nicht eingreift und sofort die Hasenjagd verbietet, um das Problem an der Wurzel zu packen, ist mir unverständlich. Aber ich habe damals auch schon nicht verstanden, warum das Schreddern von männlichen Küken ok sein soll. LG

  21. Unvorstellbar, zu was manche Menschen so fähig sind. Aus Spaß an der Freude werden einfach unschuldige Tiere gequält. Als ob es keine sinnvollen Beschäftigungen geben würde in unserer Welt, mit der man sich die Zeit vertreiben kann.😖😤 Die Hasenjagd sollte schnellstens verboten werden, das ist so nutzlos und furchtbar. Schön, dass es aber auch dort wieder Leute gibt, die versuchen zu helfen, auch wenn es nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist. Und schön, dass Du dazu beiträgst, auf solche Grausamkeiten aufmerksam zu machen

  22. Wie der Mensch mit dem Tier umgeht…..es ist einfach nur beschämend. Gutes Video. Däumchen hoch.

  23. Hey Flo, wieder mal eine klasse Folge! 😎 Und wie immer Hoch professionell aufgenommen und bearbeitet 👌😲

  24. Immer diese Schwachsinnigen Traditionen, Mit dem Dummen Stierkampf das selbe. Kein Menschen/Tier braucht den Rotz das ist einfach nur wiederlich

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *