54 Replies to “Thüringen: Willkommen in Absurdistan | extra 3 | NDR”

  1. Moin Leute,
    bitte um Erklärung.
    Ist es nicht logisch denjenigen zu unterstützen, dessen Meinung man noch am ehesten Vertreten kann, wenn man weiss, dass der Eigene Kandidat so oder so verliert ?
    Was ist daran verwerflich?
    Ich dachte das wär ganz normal in der Politik. Is ja logisches Denken.

    Edit: Bezieht sich auf Minute 2:15.

  2. Man hat das Gefühl Ramelow ist der Kanzler und die Linke eine gesamtdeutsche Volkspartei. Mir egal was die afd erreichen wollte, erreicht hat sie aber, dass sich alles um die Linken dreht. 😋

  3. Das muss Alice Heildel heißen Immer diese Öffentlichkeit Rechtlichen die die Vertreter der Demokratie verunglimpfen 😤😂

  4. extra 3 war mal neutral schade das format so vor die hunde gehen zu sehen . aber wird ja auch vom rundfunk bezahlt was will man machen

  5. Die neue Nationale Front steht! CDU und SED sind wieder best friends. Wer keine Linken wählen will, kann nur noch die AfD wählen. Bravo!

  6. Es ist doch ziemlich schade das eine vermeintliche witzige Sendung wie extra3 sich auch nur noch der massenhetze hingibt. Demokratie ist nun mal auch wenn AFD Gewählt wird. Die anderen Parteien sich aber strikt weigern mit der AFD zu kooperieren oder anerkennen ist auch eine art von Rassismus. Und das wiederum typisch für Deutsche AFD Wähler wie ihr das ja so schon ausleiert bis zum letzten Funken Anstand. Somit müsstet ihr auch AFD Wählen. Ihr solltet euch lieber fragen warum die AFD in so kurzer Zeit so stark werden konnte und diese Tote alte Leute Wählerparteien wie SPD CDU und Co so drastisch verlieren an Stimmen. Ihr habt mein Abo verloren für dieses ständige Sticheleien nur auf das eine Thema.

  7. Könnt ihr auch mal mehr gegen die Grünen machen und nicht immer nur was gegen AfD CDU und SPD machen das ist ja auch irgendwie Meinungsmache

  8. Ich kann die Wahl in Thüringen eh schon nicht mehr ernst nehmen. Alles ein Riesen Theater. Da find ich X3 diesmal sehr lustig. 🙂

  9. Liebe Extra 3 Redaktion: Würdet ihr das Selbe auch mit einem Politiker der Mauermörder- Partei machen oder funktioniert das immer nur mit der AFD ?

  10. Ich finde zu ihr passt die Rolle nicht, denn anders als Alice Weidel ist sie eine hübsche und süße Frau.
    Ihr solltet Jemanden finden bei der man den Hass in ihren Augen sieht und sie ein Doppelkinn hat!

  11. zuckersüß diese sog. antifaschisten, stehen alle auf ein system welches systematsich 100 millionen menschen ermordet hat
    da ist man natürlich jedem nazi moralisch überlegen

  12. KURZANLEITUNG: MEDIENBEWERTUNG

    ==========================
    A) Version für den gesunden Menschenverstand (Achtung! Erfordert minimalen Hirneinsatz!)

    – Ist das Medium dem ersten Anschein nach vertrauenswürdig? (Falls nicht, erübrigen sich weitere Prüfungen)

    – Wie wird dieses Medium allgemein bewertet? Und wie im Speziellen (z.B. durch andere Journalisten)?

    – Wie viele Informationen aus diesem Medium haben sich in der Vergangenheit als richtig herausgestellt und wie viele als falsch?

    – Wie finanziert sich das Medium bzw. wer finanziert das Medium?

    – Wem gehört das Medium?

    – Gibt es Akteure, die das Medium beeinflussen können?

    – Unter welcher Jurisdiktion befindet sich das Medium?

    – Hat das Medium einen eigenen Vor- oder Nachteil durch Berichterstattung in die eine oder andere Richtung?

    – Welcher Ausrichtung folgt das Medium? (Bewusst neutral, bewusst und offen mit politischer Ausrichtung, usw.)

    – Werden die Informationen mit Quellen belegt? Originalaufnahmen, Interviews, u.ä.?

    – Wie wird mit Fehlern umgegangen?

    – Vergleich: Berichten auch andere Medien über die jeweilige Information und wenn ja, wie?

    B) Version für Leute wie unsere blaubraunen AhnungslosigkeitenFürDeppen-Fanboys: (Keine Sorge – erfordert gar keinen Hirneinsatz!)

    – Sagt das Medium etwas, das mir nicht gefällt? –> Fake News.

    – Ist das Medium ein öffentlich-rechtlicher Fernsehsender? –> linksgrünversiffte, merkeltreue, GEZ-zwangsfinanzierte Staats-Propaganda, Fake News und Lügenpresse.

    – Ist das Medium zwar ein öffentlich-rechtlicher Fernsehsender oder ein anderes, als "Lügenpresse" diffamiertes Medium, sagt aber trotzdem mal etwas, das meine vorgefasste Meinung bestätigt? –> "Ausrutscher" bzw. "selbst die geben jetzt zu, dass…"

    – Sagt dasselbe Medium im gleichem Atemzug dann aber auch wieder etwas, das nicht der vorgefassten, eigenen Meinung entspricht? –> linksgrünversiffte, merkeltreue, GEZ-zwangsfinanzierte Staats-Propaganda, Fake News und Lügenpresse.

    – Handelt es sich bei dem Medium um die Wikipedia? –> CIA-Propaganda.

    – Sagt das Medium etwas, das meine Meinung bestätigt? –> Absolute Wahrheit.

    – Handelt es sich bei dem Medium um Donald Trump? –> Absolute Wahrheit.

    – Handelt es sich bei dem Medium um RTdeutsch? –> Absolute Wahrheit.

    – Handelt es sich bei dem Medium um einen obskuren YouTube-Kanal, auf dem selbsternannte Experten Dinge erzählen, die meine vorgefasste Meinung bestätigen? –> Absolute Wahrheit.

    – Handelt es sich bei dem Medium um einen AfD-"Politiker"? –> Absolute Wahrheit, bzw. "endlich sagt's mal einer!"

  13. ROT-ROT-Grün und die CDU haben sich geienigt das Ramelow gewählt werden und April 2021 Neuwahlen statt finden. Das findet die Bundes-CDU nicht gut, denn es gibt eine Vereinbahrung kein Linken-Politiker soll unterstützt werden.

    An die Bundes-CDU: haltet euch aus der Landespolitik heraus, so fängt eine Digtatur an

  14. Haben nicht die Grünen Linken und die Spd durch ihr Kindergartenverhalten die Demokratie nicht walten lassen den egal was man in Thüringen an der AfD auszusetzen hat 1/4 aller wähler als Nazis zu bezeichnen und das Wahlrecht abzusprechen was sie nun mal getan haben hat mit Demokratie wenig zu tun.

  15. AfD Fanboy hier.
    Ich verstehe nicht warum es heißt die Demokratie kaputt zu machen, wenn man nicht den eigenen Kandidaten wählt. Warum gibt es diese Wahl überhaupt? Man könnte ja einfach den Kandidaten der Partei mit den meisten Sitzen nehmen also in den Fall den Linken. Das System sieht eben genau sowas vor, dass man nicht seinen eigenen wählt. Aus Sicht der AfD hatte der eigenen Kandidat keine Chance. Es heißt es gab die Wahl zwischen FDP und Linke und aus Sicht der AfD ist FDP halt besser. Aus meiner Sicht ist es ehr Kindergartengehabe aus trotz nur den eigenen zu wählen.
    Aus meiner Sicht machen diejenigen die Demokratie kaputt, die nicht nach eigener Überzeugung entscheiden, sondern Es als oberste Priorität sehen die AfD auszugrenzen. Das sie nicht mit ihr koalieren wollen, schön und gut. Aber wenn ich als FDP ein Mann aufstelle, muss ich der Überzeugung sein dass ich den besten für das Land habe. Wenn ich denke dass die anderen Parteien besser sind als meine, kann man die Partei auch gleich auflösen. Wenn ich also denke ich tue das richtige, mache es aber doch nicht weil die AfD mich unterstützt, ist es nicht nur gegen die Wähler der AfD, es ist auch gegen die eigenen Wähler. Denn die fdp-Wähler müssten einen fdp MP ja auch gut finden.
    Die Parteien geben öffentlich zu, verheimlichen gar nicht, dass sie jede Entscheidung annullieren die durch die AfD möglich wurde. 46 stimmen braucht jeder Entwurf. Ohne die AfD gibt es aber nur 65 Abgeordnete. Effektiv werden also mehr als eine 2/3 Mehrheit benötigt statt der üblichen 50%. das blockiert die Demokratie. Seine eigene Überzeugung zu ignorieren nur um der AfD eins auszuwischen… das zerstört die Demokratie. Der Skandal aus meiner Sicht ist, dass das einfach so hingenommen und akzeptiert wird.

  16. Die CDU will ihre Ex-MP Lieberknecht nicht, weil ihnen der Arsch auf Grundeis geht bei Neuwahlen. Aber Ramelow mitwählen (Enthalten) will die Bundes–CDU nicht.

    Was will die CDU jetzt?

    Bei Neuwahlen würde warscheinlich sogar Rot-Rot ne Mehrheit haben. DIE LINKE steht bei 40% die SPD bei 9-10%. Sauber gemacht AfD, FDP und CDU, ihr wollt R2G verhindern, und würdet bei Neuwahlen R2G oder Rot-Rot bekommen.

  17. 23.02.2020…. Hamburg Wahl… die AfD bekommt die erste Quittung für ihre rechtspopulistische Hetze. Heureka, Deutschland ist doch noch vor der Güllegrube namens AfD zu retten.

  18. Mal im Ernst: ich versteh immer noch nicht, warum es rechtswidrig gewesen sein soll, dass die AFD den Politiker von der FDP gewählt hat…🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♂️

  19. Ramelow als cleveren Akteur in dieser Sache darzustellen, ist ein bisschen daneben … das "Angebot" auf nen Interim MP von der CDU einzusetzen war total durchschaubar, das ist ne Goofy Aktion(unter dem Motto:"Ich kann das auch, *ahuuuu") gewesen, um den CDU Leumund weiter zu attackieren und denen den Rest zu geben. …  Ich Denke für die AFD ist es wahrscheinlich schon ein Skandal. Das Problem ist nur, dass die die Demokratie garnicht kaputt gemacht haben.! Setzt euch mal mit den Begriffen Demokratie und Parlamentarismus auseinander und guckt euch an, was das eigentlich genau bedeutet und aus einer darüberstehender Perspektive, wer das demokratische System und die Entscheidungsfreiheit wirklich mit Füssen getreten hat. …. dann kommt man als Fun Kommentator vielleicht auch dazu, welche Aufgabe der eigene Sauhaufen eigentlich hat und wie man dem nachkommt. … Fakt ist, Demokratie und Freiheit haben nichts mit dem zu tun, was  die Link->end<-en Partien und deren gleichgeschaltete Medien praktizieren. Ihr schreit nach Demokratie und liefert Kontrolle "link->end<-er" Minderheiten, Manipulation, Einschränkungen und Mobbing, Gewalt und Ausgrenzung gegen politisch Andersdenkende(Das sind Charakterzüge für Faschismus und Dicktaturen). Ihr redet von der AFD als Königsmacher aber überseht, dass die Demokratie keine Könige hat!… Die Linken sind nur noch von der Position her links, aber nichts mit den Ideen Marx' und Engels' mehr gemein. … Eure Reuters Umfragen könnt Ihr euch dahin schieben, wo nie die Sonne scheint, denn sie sind die elek. Energie nicht wert mit der sie Übertragen wurden. Haltet Ihr die Leute echt für sooo dämlich das zu schlucken? CDU verliert und Linke gewinnen? > Nach Links zu gehen, ist ja auch der typische Weg eines Wählers der eigentlich mitte-rechts wollte. Wenn ich eine Umfrage, noch am selben Tag wie 'nen Shitstorm bekomme, weiß ich ganz genau, wie ich das einzuordnen habe 😉

  20. Langsam wird das langweilig immer die afd Witze. Macht doch mal Witze über die SPD die sind ja die größten pfeifen im Parlament.

  21. Ich finde Leute unappetitlich, die die DDR trotz der 1000 Mauertoten, trotz der 320.000 politischen Häftlinge, des Terrors im Inneren und

    der Unterstützung der RAF usw usw nicht als Unrechtsstaat bezeichnen wollen. Die Blumenstrausswerferin aus Erfurt gehört auch dazu.
    Ich finde TV Moderatoren sowie Parteien und Politiker unappetitlich, die solche Leute verharmlosen bzw sie in Regierungen wählen oder

    wählen wollen. Und jetzt? Schreien Sie "Nazi"? – Werd ich hier gelöscht oder geshadowbanned? Bekomme ich 90 Tagessätze wegen
    "hate speech"?

  22. Wie macht man die Demokratie kaputt wenn man die FDP wählt? Immerhin ist es in einer Demokratie jedem erlaubt jeden zu wählen. Wenn sich die AFD also sagt wir wollen Rammelow nicht haben und Kindervater kommt nur auf 22 Stimmen, was exakt die Anzahl der Stimmen der AFD ist. Kompromiss ist also Kemmerich, dieser hatte aussiechten auf den Sieg, wenn die AFD ihn wählt. Somit hat die AFD aus ihrer Sicht ein kleineres Übel gewählt. Die Demokratie erlaubt das und was die Demokratie tatsächlich zerstörte ist, wenn eine ehrliche und DEMOKRATISCHE Wahl rückgängig gemacht wird. Und nein die FDP zerstört nicht die Demokratie mit Kemmerich.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *